Bewährte Verfahren zur Faltenbehandlung

1383 Aufrufe 0 Comment

Eine glatte, straffe Haut wirkt jünger und attraktiver. Aus diesen Gründen und vielen weiteren beanspruchen immer mehr Patienten eine Faltenbehandlung. Nach dem neuesten Stand der Medizin existieren unterschiedliche Verfahren, die sich zur Faltenbehandlung bewähren. Diese Methoden mit langanhaltendem Effekt wirken sich schonend auf den Patienten aus. Die Verfahren zur Faltenbehandlung bietet das Ärztezentrum JUVENIS an.

Verschiedene Verfahren zur Faltenbehandlung

Neben der natürlichen Alterung setzen zahlreiche Belastungen über die Jahre hinweg der Haut zu. Diese Faktoren erschlaffen das Gewebe und bilden Falten. Es ist niemand gezwungen, mit Stirn-, Zornesfalten oder Krähenfüßen zu leben. Dank modernster Lasertechnologie und effektiven Wirkstoffen ist es möglich, Falten zu bekämpfen und zu glätten.

Beim Liquid Lifting nutzen die Ärzte die Wirkung von Milchsäure. Diese Säure stimuliert die körpereigene Kollagenproduktion. Bei dieser Behandlung injiziert der Mediziner an bestimmten Stellen die Milchsäure unter die Haut. Das Organ strafft sich und erhält die Proportionen aus der Jugend zurück. Die nahezu schmerzfreie Behandlung dauert circa eine halbe Stunde. Das Ergebnis ist eine verjüngte Haut, dessen Effekt sich nach und nach natürlich einstellt.

Botox®– und Hyaluronsäure-Behandlung

Botox® ist weit bekannt. Die Therapie mit dem Wirkstoff zählt zu den Faltenbehandlungen. Bei dieser Methode spritzt der Arzt das Nervengift in bestimmte Muskelgruppen im Gesicht. Auf diese Weise entspannen sich die Bereiche und der Patient erhält einen frischen und erholten Gesichtsausdruck.

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert das Verfahren mit Hyaluronsäure. Im Anschluss an das Markieren der zu behandelnden Stellen injizieren die Mediziner sogenannte Hyaluronfiller in acht Regionen. Diese Behandlung gleicht Volumenverluste unter der Haut aus und korrigiert Hängebäckchen, Augenringe und Falten.

Diamantpeeling und Fadenlifting

Bei einem Diamantpeeling entfernt der Arzt gezielt abgestorbene Zellen von der Haut. Zusätzlich verabreichen sie während des Verfahrens aufbauende Wirkstoffe. Eine der Behandlung anschließende Massage führt zu einer Verbesserung des Hautbildes.

Beim Fadenlifting mit SILHOUETTE SOFT® erhält der Kunde ein sanftes Face-Lift in circa 30 Minuten. Bei diesem Verfahren zur Faltenbehandlung führt der Arzt mit einer Micro-Nadel feine Polymilchsäurefäden in die Haut ein. Kleine Kegel an den Fäden ziehen das Gewebe nach oben. Dieser Effekt glättet die Falten und bringt jugendliches Volumen zurück.

Datenschutzinfo