Sonnenschutz für Haus und Garten

1201 Aufrufe 0 Comment

Die Sommersonne genießt umso mehr, wer die Gelegenheit hat, zur Abkühlung den Schatten aufzusuchen.

Sich vor der Sonne zu schützen, zeigt sich bereits wegen der schädlichen UV-Strahlung insbesondere für Kinder vonnöten.

Beschatten Sie Haus, Wohnung und Garten ideal, dosieren Sie die Sonneneinstrahlung gezielt.

Optionen für die Beschattung des Außenbereichs

Bewohner eines Eigenheims profitieren von mehr Möglichkeiten des Sonnenschutzes als Mieter einer Wohnung. Ihnen bleibt in der Regel, den Balkon mit einem Sonnenschirm oder Markise auszustatten, um Schattenbereiche zu schaffen.

Eigentümer eines Hauses mit großzügigem Außenbereich schützen sich auf einfache und preiswerte Weise mit natürlichem Sonnenschutz. Dieser besteht wahlweise aus:

  • Zierkirschen,
  • Apfel- oder Kirschbäumen,
  • Überdachungen mit Weinlaub,
  • Koniferen,
  • einer mit Kletterpflanzen bewachsenen Pergola,
  • mit Schilf oder hochwachsenden blühenden Pflanzen.

Einen flexiblen und dekorativen Sonnenschutz bieten im Außenbereich diverse Markisen-Typen, die den gesamten Terrassenbereich abdecken. Sie wählen zwischen Varianten mit sensor-gesteuertem, manuellem oder elektrischem Mechanismus. Markisen aus Polyester, Acryl oder PVC in leuchtenden Farben wirken dekorativ. Das Material erfordert eine gute Qualität, das alle Witterungen problemlos aushält. Sicherheit erlangen Sie, wenn Sie das Anbringen der Fallarm-, Gelenk oder Kassetten-Markisen einem Fachmann überlassen.

Sonnensegel zählen zu den feststehenden Markisen. Sie bedürfen ebenfalls Verankerungen an der Hauswand und im Boden. Diese Form des Sonnenschutzes eignet sich zur Außenbeschattung über dem Swimmingpool und als solchen über dem Sandkasten. Schutz vor dem Wetter bietet auch ein überdimensionaler Marktschirm. An den Außenseiten der Fenster angebrachte Rollläden dienen der Außenbeschattung des Hauses, als Einbruchschutz sowie als Schutz gegen Hitze und Kälte.

Schatten für den Innenbereich

Für eine angenehme Kühle im Innenbereich des Hauses oder der Wohnung setzen Sie wahlweise:

  • Flächenvorhänge,
  • Jalousien,
  • Rollos oder
  • Plissee-Schieberollos

ein. Zusätzlich hilft das richtige Lüften mit Durchzug am Morgen und in den Abendstunden. Tagsüber bleiben die Fenster geschlossen und abgedunkelt.

Zur Schaffung eines wohltemperierten Hauses benötigen Sie einen kompetenten Partner wie sinusdesign®. Den Shop besuchen Sie jederzeit. Dort erhalten Sie online, was die Beschattung des Innenbereiches erfordert. Dazu zählen Rollos- und Dachfensterrollos genauso wie Jalousien und Plissees, die Ihnen fleißige Mitarbeiter auch nach Maß anfertigen. Sie wählen die Lichtdurchlässigkeit, die Spezialeignung, wie beispielsweise den Hitzeschutz sowie die Farbe Ihres gewünschten Plissees.

Datenschutzinfo