Sony Center am Potsdamer Platz Berlin

1244 Aufrufe 0 Comment
Sony Center am Potsdamer Platz Berlin

Ein Highlight in der Metropole Berlin stellt das Sony Center am Potsdamer Platz dar. Bereits die Architektur bringt Sie zum Staunen. Die Idee für das außergewöhnliche Gebäude stammt von dem internationalen Star-Architekten Helmut Jahn. Innerhalb des Sony Centers befindet sich ein lichtdurchflutetes Zentrum. In diesem öffentlichen, oval angelegten Forum erleben Sie das ganze Jahr über eine besondere Atmosphäre.

Ein interessanter Aspekt ist die Entstehung des Sony Centers in Berlin. Die Stadt erschuf einen allgemeinen Bebauungsplan für den Potsdamer Platz. Dabei spielte die Integration des historischen Hotels Esplanade eine bedeutende Rolle. Zudem beinhalteten die Bestimmungen der Stadt Berlin eine Mischnutzung des Gebäudes. Somit finden Sie in dem Sony Center:

  • Büroräume,
  • Restaurants,
  • kommerzielle Ladengeschäfte,
  • Wohnungen
  • und öffentliche Plätze.

Die Besonderheiten des Sony Centers

Sony Center am Potsdamer Platz BerlinVon dem hellen Forum aus gelangen Sie zum hohen Büroturm. Insgesamt betragen dessen Ausmaße 103 Meter. Zudem beinhaltet das Sony Center in Berlin einen integrierten Kaisersaal, der aufgrund seines historischen Charmes überzeugt. Helmut Jahns Entwurf versetzt die Besucher durch das transparente Design in Erstaunen. Großflächige Glasfassaden sowie raffinierte Licht-Reflexionen sorgen für ein unvergessliches Spektakel. Die vereinzelt inszenierten Lichtbrechungen bilden zusätzliche Effekte.

Das Sony Center stellt eine extravagante Mischung aus Historie und Moderne dar. Innerhalb der Konstruktion verbaute der Architekt Teile des Hotels Esplanade. Der Kaisersaal befindet sich als integraler Bestandteil des Centers auf Luftkissen. Seit dem Jahr 1996 befinden sich diese 75 Meter weit von dem ehemaligen Standort des Saals verschoben. Zudem stellt die spezielle Dachkonstruktion einen Blickfang dar. Dank ihr bildet das Sony Center am Potsdamer Platz ein international bekanntes Wahrzeichen innerhalb der Hauptstadt.

Das Dach verfügt über eine Höhe von 67 Metern. Die Spannweite beträgt 102 Meter. Dabei liegt die Lichtdurchlässigkeit im Schnitt bei 50 Prozent. Besuchen Sie das Sony Center am Potsdamer Platz, erwartet Sie ein außergewöhnlicher Hingucker im Bereich Lichtdesign. Das gesamte Dach besteht aus 105 Tonnen Sicherheitsglas. Es umfasst eine Dicke von 16 Millimetern und bedeckt mehr als 3.500 Quadratmeter. Die Dach-Illuminationen stammen von einem Pariser Lichtkünstler. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Glas- und Stahlkonstruktion des Dachs.

Das durchscheinende Glas sowie der lichtdurchlässige Stoff auf der Kuppel des Dachs bestehen als Sinnbild von Mondlicht und Tageslicht. Der Stoff dient vorwiegend als Projektionsfläche für verschiedene Farben. Diese wechseln zwischen Cyan bis zu Magenta. Sehen Sie die Rot-Töne auf der Konstruktion, stellen Sie sich die untergehende Sonne vor. Danach mischen sich die Nuancen in einem variierenden Farbenspiel. Jede Farbe bleibt 21 Sekunden im Blickfeld. Besonders in der Dunkelheit erfreuen Sie sich an den atemberaubenden Effekten.

Was erwartet Sie im Sony Center?

Im Sony Center am Potsdamer Platz finden über das gesamte Jahr hinweg zahlreiche Events statt. Beispielsweise stellen Automobil-Hersteller wie Smart ihre neuesten Modelle vor. Sie besuchen Kunstmessen und verschiedene Galerien. Für kulinarische Höhepunkte sorgen die unterschiedlichen Cafés und Restaurants. Hier finden Sie für jeden Geschmack die richtige Anlaufstelle.

Eine Vielzahl von Prominenten beehrt das Sony Center am Potsdamer Platz zu Filmpremieren sowie besonderen Anlässen. Gönnen Sie sich einen ausgedehnten Shoppingtrip und besuchen Sie die Geschäfte innerhalb des Centers. Vom Schmuckladen bis zum Tabakstore gibt es hier diverse Angebote. Zudem laden die öffentlichen Plätze zum Entspannen ein. Während Sie die Sonne genießen, betrachten Sie die verschiedenen Konstruktionen von Hero Glas. Unterschiedliche Teile des Gebäudes stattete das Unternehmen mit dem durchsichtigen Material aus. Für Interessierte bietet das Sony Center in Berlin Führungen durch den Komplex an.

Datenschutzinfo