Richtig gekleidet für das Oktoberfest

1715 Aufrufe 1 Comment

Besucher des Oktoberfestes kleiden sich in Tracht seit dem ersten Tag. Jedoch unterliegt auch die Trachtenbekleidung der Mode, die sich jedes Jahr ändert. Wiesn-Teilnehmer, die einfach irgendeine Tracht anziehen, geben sich als Modemuffel zu erkennen. Lederhosen und Dirndl entsprechen jedes Jahr anderen Trends.

Bei der Dirndl-Mode gibt es Varianten der Länge, der Farben und der Verzierungen. In einem Jahr trägt Frau ein besticktes Mieder oder einen verzierten Rock. In einem anderen Jahr greift sie zu einem pastell- oder neonfarbenen Kleid. Im nächsten Jahr kombiniert sie mit einer transparenten oder farbigen Bluse.

Dirndl-Mode auf dem Oktoberfest

Auf der Wiesn gibt es alle Varianten zu sehen. Frauen tragen kurze und lange, offenherzige und hoch geschlossene Dirndl. Trendige Kleider mit metallfarbenen Applikationen und Elementen und traditionelle, zeitlose Stücke stehen auf dem Oktoberfest nebeneinander. Wichtigster Faktor für die Tracht liegt darin, dass es Frau gut steht. Ein älteres, hochwertiges Modell trägt Frau genauso selbstbewusst auf der Wiesn wie ein topaktuelles Dirndl.

Zeitlos klassisch wählt Frau einen längeren, knöchellangen Rock. Dieses Dirndl kleidet eine Frau zu allen Gelegenheiten passend. Der Trend geht auch zu kürzeren Modellen, die Frau für den jeweiligen Anlass richtig kombiniert. Bei der Wahl der Länge bedenkt die Kundin ihre eigenen körperlichen Gegebenheiten. Kurze Beine unterstützt ein längeres Midi-Modell. Lange Beine kommen in kurzen und langen Rocklängen zur Geltung.

Das richtige Material für das Oktoberfest

Dirndl gibt es in verschiedenen Materialien. Je nach Erfahrungsgrad wählt die Trägerin sich ein einfacheres oder anspruchsvolleres Material für ihr Dirndl. Baumwolle stellt das klassische Material für ein Dirndl dar. Knallige Farben stehen dieses Jahr im Vordergrund. Die einfachen Baumwollstoffe wertet Frau mit einer verspielten Bluse oder mit einer Taft-Schürze auf.

Erfahrene Trägerinnen greifen für die Wiesn auf Dirndl aus leichtem Leinen zurück. Bei heißem Wetter kühlt der Stoff die Haut angenehm. Für Anfängerinnen eignet sich das Material nicht so gut, da es einer besonderen Pflege bedarf. Dieses Jahr leben auch edle Stoffe wie Samt, Brokat und Seide auf. Frau trägt sie tagsüber genauso wie abends.

Ein passendes Dirndl für das Oktoberfest finden Kundinnen online. Der Trachten-Dirndl-Shop bietet eine große Auswahl an aktueller Dirndl-Mode. Auch fesche Trachtenlederhosen in trendigen Designs bestellt sich Frau dort. Auf trachten-dirndl-shop.de gibt es neben Damenmode auch Herrenmode, Schuhe und Accessoires für die Wiesn.

1 Kommentare
  • Peter Teufelberger

    Liebe Lisa,
    sehr schöne Einführung in die Trachtenwelt. Spannend, dass es beim Design der Dirndlkleider so viele Variationen gibt. Bei den Lederhosen ist das leider nicht oft der Fall. Das Höchste der Gefühle war bisher ein bunt eingefärbtes Leder, mit Blumen etc. bestickt – mir scheint, als ob es hier etwas Nachholbedarf gibt, um in Sachen Vielfalt mit den Dirndlkleidern mithalten zu können.
    LG,
    Peter

Datenschutzinfo