Facelifting

875 Aufrufe 0 Comment
Beauty-Tipps rund um das Thema Facelifting bei Frauen

Unser Gesicht wird nicht grundlos als Spiegelbild der Seele bezeichnet. Mehr als 20 Muskeln sind in unserem Antlitz zu finden, wobei acht davon im Wesentlichen für die Mimik verantwortlich sind. Ein Blick ins Gesicht unseres Gegenübers reicht meist, um das Geschlecht, den Gemütszustand und auch die Wirkung auf andere Menschen zu erfassen. Ein strahlendes Äußeres ist für viele Menschen heutzutage nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag und in einer Partnerschaft von großer Bedeutung. Der Traum von der ewigen Jugend muss kein Traum bleiben, denn mit der Plastischen Chirurgie können Frauen dem Älterwerden ein Schnippchen schlagen. Falten erzählen auch immer eine Lebensgeschichte, doch werden Veränderungen an der Haut und besonders im Gesicht in unserer Gesellschaft immer weniger toleriert. Deshalb ist es absolut legitim, dem eigenen Wohlbefinden mit einem professionellen Facelifting auf die Sprünge zu helfen. Denn ein moderates und korrekt durchgeführtes Facelift erhält die Mimik und garantiert ein jugendliches, gesundes Aussehen auch in späteren Jahren.

Facelifting steht für ein strahlendes Äußeres

Die Plastische Chirurgie hat in den letzten Jahrzehnten großartige Fortschritte gemacht und so können Frauen aus einer breiten Palette an Behandlungsmöglichkeiten wählen. Störende Tränensäcke werden gestrafft, Schlupflider beseitigt, Nasenkorrekturen sind natürlich ebenso möglich. Am beliebtesten ist jedoch ein umfassendes Facelift, das die Spuren des Alters auf einen Schlag verschwinden lässt. Schädliche Umwelteinflüsse und auch Nikotinkonsum hinterlassen Falten und Furchen, hängende Bäckchen und unschöne Kinnlinien. Dies alles kann von einem Experten mit Hilfe eines professionell durchgeführten Facelifts beseitigt werden. Und zwar ohne, dass die natürliche Mimik unter dem Eingriff leidet. Dabei wird lose Gesichts- und Halshaut vorsichtig gestrafft und Falten geglättet. Ein Facelifting sollte auf den ersten Blick nie erkennbar sein, vielmehr dürfen Außenstehende rätseln, ob frau gerade gut erholt aus dem Urlaub zurückgekommen ist.

Facelifting bei Dr. Stefan Gress in München

Einen echten Experten rund um das Facelift findet man in München. Dr. Stefan Gress beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit der weiblichen Mimik und der Plastischen Chirurgie im Gesicht. Sein Internetauftritt plast-chirurgie.de gibt einen sehr guten Einblick in sein großes Serviceangebot und informiert vorab ausführlich über die einzelnen Eingriffe. Beim Facelifting wird ein Hautschnitt, der an der Schläfe beginnt und rund um das Ohr führt, gesetzt und danach kann die Gesichtshaut vorsichtig geglättet werden. Überschüssiges Gewebe wird von Dr. Gress entfernt, ebenso kann es notwendig sein, das bestehende Gewebe mit Eigenfett zu unterfüttern. Besonders wichtig ist, dass die Mimik nach dem Eingriff weiterhin natürlich wirkt und charakteristische Merkmale erhalten bleiben. Niemand möchte mehr ein maskenhaftes Gesicht, wie man es oft zu Beginn der Plastischen Chirurgie im letzten Jahrtausend gesehen hat. Heutzutage bietet ein Facelift sanfte Abhilfe bei vorzeitigen Alterungserscheinungen, denn keine Frau muss sich in diesen Tagen noch mit tiefen Falten und entstellenden Hängebacken herumschlagen. Die Praxis von Dr. Stefan Gress bietet für jede Patientin ein maßgeschneidertes Konzept und darf sich über zufriedene Kundinnen, die auch im Alter noch strahlen, freuen.

Datenschutzinfo