Folsäure und Vitamine während der Schwangerschaft

1452 Aufrufe 0 Comment
Tipps rund um Folsäure und Vitamine für Frauen während einer Schwangerschaft

Folsäure und Vitamine während der Schwangerschaft sind besonders für das ungeborene Kind lebenswichtig. Denn mit einer ausreichenden Versorgung kann Fehlbildungen vorgebeugt werden, steigt doch der Bedarf an Vitaminen im Allgemeinen und an Folsäure im Besonderen um fast das Doppelte an. Benötigt eine Frau normalerweise 400 mg Vitamin B9 täglich, wird in der Schwangerschaft und auch schon bei Bestehen eines Kinderwunsches die Dosis auf 600 bis 800 mg erhöht. Auch wenn Vitamine und Folsäure während einer Schwangerschaft in aller Munde sind, nehmen nur 7 % aller Frauen, die eine Schwangerschaft planen, ein hochwertiges Vitaminpräparat ein. Dabei ist die Versorgung besonders in den ersten Monaten wichtig, stehen die Nährstoffe doch für eine optimale Entwicklung des Fötus.

Folsäure und andere Vitamine in der Nahrung

Viele Lebensmittel enthalten die nützlichen Vitamine, doch zerstören viele Zubereitungsarten die wertvollen Inhaltsstoffe. Deshalb sollten werdende Mütter längeres Garen oder Kochen vermeiden, um den Gehalt an Folat um 50 – 90 % zu erhalten. Folsäure und Vitamine während der Schwangerschaft stecken vor allem in folgenden Lebensmitteln:

  • grünes Blattgemüse enthält viel Folsäure
  • Brokkoli und Grünkohl
  • Sojabohnen
  • Eier
  • Milch und Orangensaft
  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Karotten und Honigmelone enthält Vitamin A
  • auch Feldsalat und Mango liefern die wertvollen Inhaltsstoffe

Bis zum Ende der Schwangerschaft steigt der Energiebedarf von Mutter und Kind nur um 300 Kalorien. Man muss nicht für zwei essen, auch wenn die seltsamen Gelüste von Schwangeren manchmal eine etwas andere Sprache sprechen. Trotzdem ist eine frühzeitige Optimierung der Folsäuredosis wichtig für die Erfüllung des langgehegten Kinderwunsches und für ein gesundes Wachstum des Babys.

Folsäure und Vitamine während der Schwangerschaft

Um absolut sicher zu gehen, wählt man gemeinsam mit dem behandelnden Gynäkologen das passende Vitaminpräparat für die Dauer der Gravidität aus. So ist eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Vitamine während der Schwangerschaft garantiert und das Kind erhält alle notwendigen Nährstoffe, die es für eine gute Entwicklung benötigt.

Datenschutzinfo