Laser als effektivste Methode der Tattooentfernung

2093 Aufrufe 0 Comment

Tätowierungen bleiben normalerweise ein Leben lang unter der Haut. Für den Besitzer eines Tattoos, das nicht mehr gefällt oder aus jugendlichem Leichtsinn entstand, ist das eine unangenehme Vorstellung. Mit moderner Laser-Technik sind Mediziner in der Lage, Tattoos professionell und sicher zu entfernen. Ausgebildete Ärzte widmen sich der Aufgabe und befreien von störendem Körperschmuck. Nach mehreren Sitzungen verschwindet er in den meisten Fällen vollständig von der Haut.

Tattooentfernung durch Lasertechnik

Es gab in der Vergangenheit zahlreiche Versuche, Tattoos auf unterschiedliche Weise zu entfernen. Die heute etablierte und effektivste Methode ist das Lasern. Bei Dermacare in Wien setzen die Ärzte den Q-Switched Nd:YAG-Laser dazu ein. Im Abstand von Nano-Sekunden sendet dieser Impulse von Lichtenergie aus, die in die Haut eindringen und dort die Farbpigmente zerstören.

Innerhalb einiger Wochen transportiert der Körper die Farbreste über das Lymphsystem oder eine sich auf der betreffenden Stelle bildenden Kruste ab. Es sind mehrere Sitzungen nötig, bis das Tattoo verschwindet. Wie lange das genau dauert, hängt von der Größe, den Farben, der Stichtiefe und der Beschaffenheit des eigenen Lymphsystems ab. In einem bei Antritt der Behandlung kostenlosen Beratungsgespräch gibt der Arzt oder die Ärztin eine Prognose über das zu erwartende Ergebnis ab.

Laser entfernt nahezu alle Farben

Mit Laser-Technik entfernt der Arzt die Tattoos im Großteil der Fälle rückstandslos, ohne die Haut zu schädigen oder Narben zu hinterlassen. Am einfachsten funktioniert das bei dunklen Farben wie Schwarz oder Blau. Bei helleren Kolorationen geht er mit besonderer Vorsicht vor, um die Epidermis vor Schaden zu bewahren.

Professionelle Tattooentfernung erfordert Geduld. Der Erfolg ist neben der erfolgreichen Behandlung abhängig von der Pflege nach den Sitzungen. Die betroffene Stelle hält der Patient sauber und trocken. Eine erneute Behandlung erfolgt erst nach mehreren Wochen, wenn die Wunde vollständig verheilt ist. Den Fortschritt dokumentiert der Arzt oder die Ärztin durch Fotos bei jeder Sitzung.

Vor der Entscheidung für eine Tattooentfernung erhalten Interessierte ein kostenloses Beratungsgespräch zur individuellen Vorgehensweise. Eine Testbehandlung an einer kleinen Stelle ist möglich. Bei größeren Tätowierungen erstellen die Experten von Dermacare einen Kostenvoranschlag und gewähren Sonderpreise.

Über Dermacare

Das Dermacare Schönheitsinstitut bietet ästhetische Behandlungen rund um die Haut und Haare.

www.dermacare.at

Morzinplatz 4, 1010 Wien, Österreich
Mo-Fr 09.30 bis 19.00 Uhr

[email protected]
+43 1 532 03 34

Datenschutzinfo