Urlaub auf Kreta

805 Aufrufe 0 Comment
Im Urlaub auf Kreta gibt es einige Wasserparks zu entdecken

Dass ein Urlaub auf Kreta zu einer Reise in die bewegte Vergangenheit der griechischen Insel oder zu einer Entdeckungstour entlang der schönsten Strände des Eilands werden kann, ist allgemein bekannt. Doch Kreta verfügt noch über viele weitere Facetten, welche dafür sorgen, dass kein Urlaub auf der Größten der griechischen Inseln dem anderen gleicht. Insbesondere Familien sind häufig überrascht, wie vielfältig das Unterhaltungsangebot auf Kreta ist: Neben den interessanten Ausgrabungsstellen, den lehrreichen Museen und den feinen Sandstränden der Insel – kurz gesagt: Attraktionen, welche gerade für kleinere Kinder noch nicht besonders anziehend sind – kann Kreta mit 4 größeren Wasserparks aufwarten. In diesen exklusiven Funparks sind Spaß und Action auch für kleinere Gäste garantiert.

Die schönsten Wasserparks auf Kreta

Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf Kinder aus – sobald sie die Möglichkeit dazu erhalten, plantschen und schwimmen schon die Kleinsten wie die Weltmeister und vergessen die Welt um sich herum. Noch schöner wird dieses Erlebnis, wenn die Kids dabei nicht nur im klaren Meerwasser tollen dürfen, sondern sich an integrierten Wasserspielplätzen und lustigen Rutschen austoben können. Am Strand sucht man solche Unterhaltungsmöglichkeiten meist vergebens, daher finden Familien, die ihren Urlaub auf Kreta verbringen, dort mittlerweile 4 größere Wasserwelten, die mit einem spannenden Angebot aufwarten können.

Diese 4 Wasserparks möchten Kreta-Urlauber ganz herzlich dazu einladen, ihnen während ihres Aufenthalts auf der griechischen Insel den einen oder anderen Besuch abzustatten:

  • Der Limnoupolis Wasserpark in der Nähe von Chania
  • Der Watercity Wasserpark in der Nähe von Iraklio
  • Der AquaPlus Wasserpark in der Nähe von Chersonissos
  • Star Beach in der Nähe von Chersonissos

Die Größte dieser 4 verschiedenen Wasserwelten auf Kreta ist der Watercity Wasserpark in der Nähe von Iraklio. Der Watercity Wasserpark verfügt über ein großes Wellenbad, welches in regelmäßigen Abständen bis zu 1,50m hohe Wellen erzeugt, die sich in fünf verschiedene Richtungen bewegen. Dieses Event bereitet gerade Teenagern große Freude, während kleineren Kids zwei große Kinderbecken zum Toben und Spielen zur Verfügung gestellt werden. In diesen Becken sind abenteuerliche Spielplätze – mit einem begehbaren Boot, Kinderrutschen und lustigen Wasserspielen – integriert, so dass Langeweile auch bei den Jüngsten keine Chance haben wird. An der Seilbahn „Tarzan“, an welcher die Besucher dem feuchte Nass entgegen schweben können, werden dann sogar die sonst so ernsten und verantwortungsvollen Väter wieder zu kleinen Kindern und lassen sich beschwingt in das Becken gleiten.

Um den Tagesausflug in den Watercity Wasserpark zu vervollkommnen, wurden der Anlage ein Beauty Salon, eine Boutique, ein Souvenir Shop und verschiedene Bars hinzugefügt, so dass – neben der rasanten Action für die Seele – auch das für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt ist.

Übrigens: Wer es lieber ruhiger angehen lassen möchte, zieht sich auf eine der zahlreichen Liegen, die innerhalb der gesamten Anlage aufgestellt wurden, oder in den sanft blubbernden Whirlpool zurück. Hier, unter Palmen und Sonnenschirmen, scheint die Zeit für einen kurzen Moment vollkommen still zu stehen, so dass sich schon nach wenigen Minuten Erholung und Entspannung einstellen.

Eine familienfreundliche Unterkunft für einen erholsamen Urlaub auf Kreta

Tipps zu Urlaub auf Kreta

Familien, die sich auf einen Urlaub auf Kreta freuen, stehen irgendwann vor der schwierigen Suche nach der geeigneten Unterkunft. Oft fühlen sich Eltern mit jüngeren, ausgelassenen Kindern in Hotels unwohl, da sie in den Frühstücksräumen und an den Pools der Anlagen kritisch beäugt werden. Nicht selten kommt es vor, dass andere Urlauber wenig bis kein Verständnis für die Lebenslust der Sprösslinge zeigen und sich dann zu harschen Kommentaren hinreißen lassen.

Daher entscheiden sich viele Familien mittlerweile für die entspannte Alternative zum Hotel – einer individuellen Ferienwohnung. Ferienwohnungen sind meist in sich abgeschlossene Bungalows, welche den Familien ein Höchstmaß an Flexibilität und Ungestörtheit verschaffen. Reisende Eltern mit Kindern, die sich für lustige Tagesausflüge zu den Wasserparks auf Kreta interessieren, sollten sich für einen Aufenthalt im Apartment Meerblick entscheiden. Der 60m² große Bungalow, welcher für bis zu 4 Personen genügend Freiraum bietet, dient aufgrund seiner exquisiten Lage als hervorragender Ausgangspunkt für derartige Tagesausflüge, da sowohl die Stadt Chania als auch die Hauptstadt Kretas, Iraklio, vom Apartment Meerblick aus mit einem Mietwagen innerhalb kürzester Zeit zu erreichen sind. Dank der komfortablen und umfangreichen Ausstattung der Anlage stellt es allerdings auch kein Problem dar, sich einen Tag lang die Freiheit zu nehmen, lange auszuschlafen, bequem im Bett zu frühstücken und sich danach stundenlang den bereitgelegten Gesellschaftsspielen hinzugeben.

Urlaub auf Kreta im Apartment Meerblick wird eben in jeder Situation zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Gastbeitrag von Bernadette Herzog, Inhaberin der Ferienwohnung Apartment Meerblick auf Kreta / www.kreta-urlaub.at

Datenschutzinfo