Partnersuche im Internet

1042 Aufrufe 0 Comment
Die Partnersuche im Internet ist in der heutigen Zeit völlig legitim und anerkannt

Die Partnersuche im Internet ist mittlerweile nicht nur in aller Munde, sondern sie erfreut sich auch immer größer werdender Beliebtheit. Das hat unter anderem auch den Grund, dass es schlicht und einfach sehr bequem ist von zuhause aus flirten und neue Leute kennenlernen zu können und zudem man nicht an Ort und Zeit gebunden ist und sich so die Partnersuche perfekt in den Alltag integrieren lässt ohne etwas anderes vernachlässigen zu müssen. Die Partnersuche im Internet ist aber nicht nur sehr beliebt sondern sie liegt auch voll und ganz im Trend. Diesen Trend haben zahlreiche Singlebörsen im Internet erkannt und so tummeln sich unzählige Anbieter im WWW-Markt und bieten Ihre teils kostenlosen Dienste rund um die Partnersuche an. Und es ist außerordentlich verwunderlich, dass jede einzelne dieser Singlebörsen zumindest über ein paar hundert Mitglieder verfügt. So ist es Fakt, dass sich heutzutage laut einer Statistik über 50% aller Paare übers Internet kennengelernt haben. Und wahrscheinlich wären sich diese wohl ohne das Internet nicht einmal über den Weg gelaufen.

Vor- und Nachteile der Online-Partnersuche

Vorweg ist klar zu sagen, dass die Partnersuche im Netz eigentlich mehr Vorteile als Nachteile zu bieten hat. Dennoch gibt es hier zwei Seiten zu betrachten, denn nicht jeder lässt sich vom Puls der Zeit mitreißen und greift auf die Partnersuche im Internet zurück – für viele steht nämlich immer noch der persönliche Erstkontakt im Vordergrund, welcher bei Online-Bekanntschaften einfach nicht gegeben ist. Daraus resultierend ergeben sie beispielsweise Nachteile wie:

Eine verfälschte Darstellung der Identität

anhand eines nicht korrekten Bildes oder falscher persönlicher Angaben – Abhilfe schaffen hier seriöse Unternehmen, welche alle Mitglieder vorweg prüfen, bevor man sie auf die „Meute“ loslässt

Man neigt dazu, zu freizügig mit seinen Daten umzugehen

wodurch sich ein Problem mit dem Datenschutz ergibt und man plötzlich von Firmen kontaktiert wird, von welchen man zuvor noch nie gehört hat.

Es gibt kommerzielle Fälschungen

welche auf teure 0900er Nummern verweisen – damit tappt man möglicherweise auch noch in die Kostenfalle

Auch pädophile Erwachsene

können versuchen, an die Adressen von Kindern zu kommen, die sich der Gefahren der Internets nicht bewusst sind was aber wiederum darauf zurückzuführen ist, dass Singleportale für jedermann zugänglich sind (zumindest manche)

Generell werden zumeist ausschließlich die Vorteile des Online-Datings erwähnt und die Nachteile werden ganz gerne vergessen oder einfach nicht erwähnt. Dabei wäre es aber wichtig vor allem Kinder und Jugendliche auch auf die Gefahren, welche im Internet lauern, hinzuweisen, was aber eher in den Aufgabenbereich der Eltern fällt und nicht in jenen diverser Singleportale. So scheiden sich die Geister, denn andererseits bietet die Partnersuche im Internet auch genügend Vorteile, die zugegebenermaßen definitiv überwiegen. Dieser Eindruck bestätigt sich vor allem auch durch das Lesen zahlreicher Erfolgsgeschichten und durch die Auswertung verschiedener Studien. Zu den Vorteilen zählen:

Man hat eine riesige Auswahl an Singles und Partnersuchenden

auf herkömmlichem Weg könnte man nur auf einen winzigen Bruchteil im Bekannten- oder Freundeskreis zurückgreifen. Die Chancen den Partner fürs Leben zu finden werden hierdurch sicherlich erhöht.

Die Partnersuche findet anonym statt

Die online Partnersuche ist anonym. Man muss sich nicht exponieren, sondern trifft auf Gleichgesinnte, die das gleiche Ziel verfolgen. Selbst wenn das Profil für unzählige Menschen sichtbar ist, wird man nur mit jenen in Kontakt treten, an denen man auch wirkliches Interesse hegt.

Komplementär zur normalen Partnersuche

wer sich dazu entschließt sich in einer Singlebörse im Netz zu registrieren schließt immerhin die Möglichkeit auf herkömmlichen Weg einen Partner zu finden nicht aus. Mit der Online-Suche wird lediglich die Chance den Partner fürs Leben zu finden vergrößert.

Geringe Kosten für die Partnersuche

die meisten Singlebörsen im Netz bieten eine kostenlose Partnersuche an, einige Unternehmen verweise auf eine Premium-Mitgliedschaft welche in der Regel aber dennoch bezahlbar ist.

Keine räumliche Begrenzung der Partnersuche

noch vor zehn Jahren konnte man nur interessante Menschen kennenlernen, die sich in der gleichen Gegend oder in der gleichen Stadt aufhielten. Dank der online Partnersuche können Sie im ganzen Land, manchmal sogar Länder übergreifend nach dem Traumpartner Ausschau halten.

Partner finden mit hoher Übereinstimmung

Durch das Profil haben Sie die Möglichkeit gleich vorweg abzuchecken, ob sich Ihre Interessen mit den Interessen des Gegenübers decken. Viele Online-Singlebörsen machen Ihnen sogar nach dem Ausfüllen eines Persönlichkeitstests gezielte Vorschläge.

Dass man im Internet schneller einen Partner findet kann man nicht pauschalieren, dennoch ist die Suche um ein Vielfaches effizienter. Immerhin sind die meisten Partnersuchenden im Internet um die dreißig oder älter. In diesem Alter hat man keine Zeit mehr für Spielereien. Man möchte eventuell noch eine Familie gründen, ist beruflich engagiert, hier kommt eine Online-Partnervermittlung gerade recht.

Kostenlose Partnersuche mit Chat auf section.at

Section.at bietet eine kostenlose Partnersuche mit Chat an und wurde von Usern für User gemacht. Die Nutzung von Section.at ist völlig kostenlos und auch denkbar unkompliziert. Ca. 95 % der Besucher sprechen Deutsch und kommen hauptsächlich aus Österreich. Die Community teilt sich in zwei große Sektionen auf: Singlebörse und Chat. Nicht nur Singles verbringen ihre Zeit im Chat, denn es tut auch manchmal gut, anonym über verschiedene Themen mit anderen zu sprechen – hierfür muss man nicht zwingend Single sein. Die Community ist seit dem Jahr 2003 online und ist seitdem immer wieder bemüht anhand von Neuerungen und Software-Verbesserungen die Seite für ihre User attraktiver zu gestalten. Interessierte und Suchende können sich registrieren und wenn sie möchten bleiben sie dabei auch komplett anonym, denn all jene Dinge, welche man im Profil nicht angeben möchte, muss man auch nicht angeben. Zusätzlich zur Singlebörse und zum Chat werden einige nützliche Features auf der Seite angeboten – welche natürlich ebenfalls kostenlos nutzbar sind. Ein Single-Forum für diverse Fragen oder einfach nur zum Plaudern, ein Geburtstagskalender sowie Gewinnspiele und verschiedene Quiz – Arten auf externen Seiten runden das kostenlose Angebot ab.

Datenschutzinfo