Das sind die Jeanstrends für Herbst und Winter

11. Nov 2015 Keine Kommentare von

Jeans in allen möglichen Varianten und Schnitten sind ganzjährig die Favoriten in den Kleiderschränken der Frauen. Sie kombinieren sie mit nahezu jedem Kleidungsstück. Je nach Laune kreieren Sie ein sportlich und leger oder elegant und bürotauglich wirkendes Outfit. Im Herbst und Winter erhalten die 90er-Jahre ihre Revolution, denn Schlaghosen und High-Waist-Jeans liegen im Trend. Wer sie nicht favorisiert, greift auf die im letzten und auch in diesem Jahr modernen Boyfriend- und „Skinny Jeans“ zurück.

Die richtige Jeans für die eigene Figur finden

Die Jeanstrends im Herbst und Winter sind vielseitig. Doch nicht jeder Trend passt auch zu jeder Figur. Daher gilt es, die ideale Jeans für den eigenen Körper zu finden. Schlaghosen sind nicht jedermanns Sache, erfreuen sich in diesem Jahr jedoch wieder größerer Beliebtheit. Sie kaschieren breitere Oberschenkel und Hüften und durch den hohen Bund den Bauch. Dafür betonen sie die Taille und die Beine wirken länger und schlanker. Kleinere Frauen tragen sie mit High Heels oder Plateau-Schuhen die sie unter dem Schlag verstecken.

„Boyfriend Jeans“ im Distressed-Look oder ganz schlicht ohne Löcher und Waschungen sind ein fester Bestandteil der Jeans-Mode im Herbst und Winter. Die bequemen und leger wirkenden Hosen kombinieren Sie vielseitig. Je nach Anlass tragen Sie High Heels oder flache Schuhe dazu. Wer den Saum unten umschlägt, erzeugt einen coolen und lässigen Look.

„Skinny Jeans“ bleiben weiterhin im Trend. Zu Stiefeln passen sie im Herbst und Winter durch ihren schmalen Schnitt perfekt. Sie erhalten diese in verschiedenen Farben, Waschungen sowie im Destroyed-Look. In Blau, Schwarz und Grau bereichern sie als Basics nahezu jeden Kleiderschrank.

Jeans – vielseitig zu kombinieren

Das sind die Jeanstrends für Herbst und WinterKombiniert mit sportlichen Sneakers, High Heels oder Stiefeln kreieren Sie mit Jeans zahlreiche verschiedene Styles und Outfits. So wirkt das gleiche Modell mal sportlich, mal elegant. Zahlreiche Schnitte und Variationen tragen Sie auch im Büro.

Ein Gürtel verleiht einer Jeans den gewünschten Ausdruck. Zu aufwendig gestalteten Exemplaren im Used-Look oder mit Waschungen passen am besten schlichte, einfarbige Oberteile. Zu einfach designten Jeans sind raffinierte oder Verspielte möglich. In Kombination mit einem Blazer wirken Jeans elegant. Das richtige Modell für ein schickes Outfit und jede Figur finden Sie beispielsweise bei c-and-a.com. Alle Trends für den Herbst und Winter in vielen verschiedenen Varianten sind im Sortiment enthalten. Die femininen „Slim Jeans“ für Damen erwerben Sie in passform-optimierter Qualität. Sie wählen zwischen „Destroyed Jeans“, „Used Wash Jeans“, schlichten „Slim Jeans“, der „Classic Slim“ und weiteren Designs.

Lifestyle

Über den Autor

Hier schreibt die Redaktion von frauentipps.at über interessante Themen für Frauen.
Keine Kommentare zu “Das sind die Jeanstrends für Herbst und Winter”

Bitte schreiben Sie einen Kommentar

Sponsored Video

Bilder

Im Familienurlaub schwören viele Familien auf spezielle Familienhotels Babywellness im Urlaub mit Baby  Wellness und Urlaub in der Schwangerschaft Blog für Eltern zu Schwangerschaft und KinderwunschProdukttests und Testberichte neuer Produkte für KosumentenHotelbilder und Hotelfotos