Abnehmen Tipps

1225 Aufrufe 0 Comment
Tipps zum Abnehmen sind bei Frauen stets beliebt

Haben Sie sich vorgenommen, einige Kilos abzunehmen und brauchen Sie dafür hilfreiche Tipps? Dann sind Sie hier richtig. Nahezu jede Frau und auch viele Männer haben sich schon einmal die Frage gestellt, wie man am besten sein Idealgewicht erlangen kann. Auch wenn es seine Zeit dauern mag, bis Sie tatsächlich mit Ihrer Figur zufrieden sind, sind Sie bestimmt kein hoffnungsloser Fall. Mit dem richtigen sowie konsequenten Vorgehen und dem Beachten einiger nützlicher Tipps und Tricks werden auch Sie keine Probleme beim Abnehmen haben und sich wieder viel wohler fühlen.

12 Tipps zum Abnehmen

Fettarme Produkte bevorzugen
Bei sehr vielen Nahrungsmitteln werden schon fettarme Varianten angeboten. Egal ob bei Käse, Joghurt, Wurst oder diversen Snacks und Drinks – wenn es möglich ist, dann greifen Sie zu dem Produkt, welches weniger Fett hat, denn im Geschmack ist meist kein Unterschied festzustellen und Sie unterstützen sich selbst beim Abnehmen.

Obst und Gemüse als tolle Helfer
Wenn Sie zwischendurch Mal eine kleine Mahlzeit zu sich nehmen möchten, dann essen Sie am besten etwas Obst oder Gemüse. So versorgen Sie Ihren Körper während des Abnehmens mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Variieren Sie und füllen Sie den Teller möglichst bunt, also mit verschiedenen Sorten.

Vollkorn als gute Alternative
Es enthält viele Nährstoffe, mit denen Sie Ihren Körper unbedingt versorgen sollten, wenn Sie abnehmen.  Des Weiteren gibt es Ihnen ein längeres Sättigungsgefühl, das auch schneller eintritt. Vollkornprodukte sind auch interessant für die Geschmacksnerven, die meist nur Weißmehlbrot und –gebäck kennen.

Richtig zubereiten
Ein nützlicher Tipp für` s Abnehmen ist, Gemüse nur zu dünsten, anstatt es zuerst zu lange zu kochen (dabei gehen wertvolle Vitamine verloren) und es dann noch in Butter zu schwenken. Benützen Sie beschichtete Pfannen oder einen Wok, dann brauchen Sie auch zum Anbraten diverser Speisen nicht zu viel Fett. Viele Produkte kann man auch komplett ohne Butter oder Öl im Backrohr zubereiten.

Nicht mit leerem Magen einkaufen gehen
Wenn einem schon beim bloßen Anblick der Nahrungsmittel das Wasser im Mund zusammenläuft, weil man so hungrig ist, ist es auch kein Wunder, wenn man in so einem Zustand alles Mögliche – von fettem Fleisch bis zu ungesunden Snacks –  in den Einkaufswagen räumt. Machen Sie sich also besser erst nach dem Essen auf dem Weg in den Supermarkt.

Setzen Sie beim Abnehmen auf Sport
Auch wenn es zu Beginn schwierig sein mag, ohne Bewegung wird es nicht sehr leicht sein, dauerhaften Erfolg beim Abnehmen zu haben. Am besten trainieren Sie Ihren Körper an der frischen Luft, dann können Sie zusätzlich Sauerstoff tanken. Einer von vielen wichtigen Tipps ist, dass Sie auf die Regelmäßigkeit achten sollten. Wenn Sie nur sporadisch Sport betreiben, wird es nicht zum gewünschten Ergebnis führen.

Vergessen Sie nicht auf die Planung
Schreiben Sie sich eine Liste, was Sie in den kommenden Tagen essen wollen und gehen Sie rechtzeitig einkaufen. Tragen Sie Verabredungen zum Sport fix in Ihren Terminplaner ein und halten Sie sich auch bei schlechtem Wetter oder wenig Zeit daran. Wenn Ihnen das beim Abnehmen hilft, können Sie sich auch alles über die Erfolge, die Sie schon verbuchen können, aufschreiben.

Gelegenheiten nutzen
Nehmen Sie nicht den Lift, wenn es eine Treppe gibt, die an das selbe Ziel führt. Fahren Sie kurze Strecken nicht mit dem Auto, sondern gehen Sie sie zu Fuß. Schon solche Kleinigkeiten können Ihnen beim Abnehmen enorm helfen.

Ausnahmen sind erlaubt
Gehen Sie nicht zu streng mit sich selbst um. Auch wenn man abnehmen möchte, darf man ab und zu ein kleines Stück Schokolade essen und wenn die beste Freundin eine Feier vorbereitet hat, kann man ruhig auch Mal etwas später als gewohnt essen. Wenn Sie zu penibel sind, wird Ihnen vielleicht auch schneller als gedacht die Lust am Abnehmen vergehen und Sie fallen am Ende wieder in alte Muster zurück.

Trinken Sie viel
Halten Sie sich immer ein Glas Wasser bereit, zu dem Sie jederzeit greifen können. Wenn Sie schon vor den Mahlzeiten etwas trinken, wird auch das Hungergefühl nicht mehr so groß sein und Sie können dafür beim Essen auf ein oder zwei Gabeln verzichten.

Lassen Sie sich Zeit
Kaum etwas geht von heute auf morgen. Wer dauerhaft und gesund abnehmen möchte, der muss wohl oder übel seinen Lebenswandel ändern. Das braucht seine Zeit. Außerdem wird auch von Ärzten empfohlen, nicht zu viel in zu kurzer Zeit abzunehmen, sonst hat man die Kilos die man so schnell verloren hat, auch in Kürze wieder auf den Hüften.

Erfolge gehören gefeiert
Belohnen Sie sich, wenn die Waage wieder Mal einige Kilos weniger anzeigt. Aber machen Sie es richtig, nicht dass Sie der Meinung sind, jetzt mit einem großen Eisbecher feiern zu müssen. Gehen Sie zum Beispiel shoppen und kaufen sich das tolle Shirt, das Ihnen schon seit Langem gefällt. Fahren Sie für einen Nachmittag an den See. Es gibt neben diesen Tipps noch viele Möglichkeiten, wie Sie sich selbst etwas Gutes tun können und die sollten Sie auch nützen.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!